Biofeedback-Therapie

Biofeedback ist ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren der Verhaltensmedizin, mit dessen Hilfe normalerweise unbewusst ablaufende psychophysiologische Prozesse durch Rückmeldung – Feedback – auf dem Bildschirm sichtbar gemacht werden.

 

Für verschiedene Erkrankungsbilder gibt es dabei spezifische Behandlungsmöglichkeiten:

  • Allgemeine Stresserkrankungen
  • chronische Rückenschmerzen
  • Spannungskopfschmerzen
  • Migräne
  • Muskuläre Verspannungen im Gesicht (z.Bsp. Zähneknirschen)
  • Fibromylagie
  • Angst-/Panikattacken

 

Insbesondere in der Psycho- und Verhaltenstherapie ist eine verbesserte Körperwahrnehmung und Selbstkontrolle das Ziel der Biofeedback-Therapie.